Fassadensanierung Finanzamt . Detmold

Konzeptstudie zur Fassadensanierung des Finanzamtes, Detmold

Intensive Untersuchungen zur Instandsetzung bzw. Wiederherstellung der Bestandsfassade auf Basis der vorgefundenen Konstruktiuon, führten zu dem Schluß, dass dieses aus technischen Gründen ausgeschlossen ist. Aus diesem Grunde wurden wir damit beauftragt für das Finanzamt unterschiedliche Gestaltungsvarianten zu erarbeiten die eine energetische Sanierung ermöglichen ohne die Ausstrahlung des Gebäude zu zerstören. Hierzu wurde unterschiedliche Materialien bzw. Fassadensysteme untersucht wie z.B. WDVS / Naturstein / Faserzementplatten / Naturstein-Sandwitchelemente etc. um ein möglichst breit gefechertes Spektrum abbilden zu können. Ein Ansatz war die bislang vorgefundenen Natursteinquadrate mittels Scheinfugen in eine Kirchheimer Muschelkalksteinplatte auf einer Leichtbetonträgerplatte zu übersetzen. Die bestehenden Wappen sollten über Fräsungen bzw. Bohrungen in die neuen Oberflächen übertragen werden.

Bauherr : BLB Niederlassung Bielefeld
Planungszeitraum : 10.13-03.14

  • Fassadensanierung Finanzamt . Detmold
  • Fassadensanierung Finanzamt . Detmold
  • Fassadensanierung Finanzamt . Detmold
  • Fassadensanierung Finanzamt . Detmold